«

16.11.16 - Neuer Imageflyer erschienen

Der Kammerchor CANTA NOVA SAAR wurde im Jahr 2000 von Martin Berger als semi-professionelles, junges und projektbezogen arbeitendes Ensemble gegründet.

Ungewöhnliche Programmkonzeptionen wie auch der Mut zu neuen Ideen im Bereich zeitgenössischer a-cappella-Musik, die den besungenen Raum in seiner Ganzheit einbeziehen, haben dem Chor bald einen besonderen Platz in der saarländischen Chorszene eingebracht. Die 24-32 Mitglieder des Chores, die sich mehrmals im Jahr zu zeitlich befristeter Probenarbeit treffen, sind Studierende und AbsolventInnen deutscher Musikhochschulen sowie versierte Laiensänger. Sie verfügen über Erfahrung im Bereich Ensemble- oder Chorsingen und erhalten meist eine private Gesangsausbildung.

Neue Musik, außergewöhnliche Klangkonzeptionen und Vokalimprovisationen von großer Sensibilität und Qualität sind nur einige der Aspekte, die die Konzertprogramme von CANTA NOVA Saar zu etwas Besonderem machen.

2002 wurde CANTA NOVA Saar im Rahmen eines Festkonzertes beim Saarländischen Rundfunk mit dem Förderpreis Musik der Sparkassenfinanzgruppe Saar ausgezeichnet. 2011 erhielt der Chor den Kulturpreis KULT der FDP-Fraktion im Regionalverband Saarbrücken zugesprochen, 2013 ersang sich CANTA NOVA einen 1. Preis beim Landes-Chorwettbewerb Saar. Beim deutschen Chorwettbewerb 2014 schnitt CANTA NOVA als bestes saarländisches Ensemble mit dem 21,4 von 25 möglichen Punkten und dem Prädikat "mit sehr gutem Erfolg teilgenommen" ab.

www.canta-nova-saar.de

Canta Nova Saar im Hörfunk

  1. Interview mit Gabi Szarvas auf SR2 über Tenebrae mit Canta Nova Saar vom 14.03.2015

  1. Canta Nova Saar in Chor der Woche auf Deutschlandradio Kultur vom 24.09.14

  2. Interview mit Chorleiter Bernhard Schmidt
    in SR2 "Musik an der Saar" 25.01.2014

  3. Chorporträt in SR2 "Con Passione"
    11.05.2013

Presse

18.06.2017 - Reportage von Bettina Rau im Magazin Wir im Saarland - Kultur des SR Fernsehens über das Konzert La Tradition de St. Sulpice der Chöre Canta Nova Saar und John Sheppard Ensemble gemeinsam mit Daniel Roth (Orgel) in der Kirche St. Sulpice, Paris 

26.04.2016 - Rezension über Frühlingsabend von Dirk Tenbrock im Trierischen Volksfreund

18.08.2015Rezension von Stefan Uhrmacher über Sommerabend in der Saarbrücker Zeitung

16.03.2015 - Rezension "Tenebrae" in der Saarbrücker Zeitung

09.03.2015 - Bericht über das Projekt Tenebrae in der Saarbrücker Zeitung von Astrid Karger

31.10.2014  - Bericht über O Jesus, my Savior (Konzert Ettenheimmünster) in der Badischen Zeitung 

13.05.2014 - Bericht über das Preisträgerkonzert des Landes-Chorwettbewerbes Saar von Kerstin Krämer in der Saarbrücker Zeitung

28.01.2014 - Rezension unseres Konzertes vom 10.01.2014 in der Stadtkirche Homburg von Bernhard Reichardt in der Saarbrücker Zeitung 

09.12.2013 - Chorportät von Astrid Karger in der Saarbrücker Zeitung 

24.04.2013 - Rezension unseres Konzertes Wie ein Kind von Andreas Detemple in der Saarbrücker Zeitung

Canta Nova Saar bei Youtube

-->